Ziele

WIR WOLLEN:

  • Allen Angehörigen Mut und Hoffnung machen
  • Ihnen Tipps geben für den Alltag
  • Ihnen helfen, die Krankheit und die Kranken zu verstehen
  • Ihnen Kraft und Stärke vermitteln, indem sie erfahren, mit Ihren Problemen und Ängsten nicht alleine zu sein
  • Ihnen Verständnis entgegenbringen, wenn es heißt: Ich kann nicht mehr!
  • Ihnen rechtzeitig bewußt machen, dass auch Angehörige Grenzen brauchen, damit sie nicht das Leben der Betroffenen leben.
  • einander zuhören
  • versuchen, eigene verlorengegangene Bedürfnisse wiederzuerlangen
  • Lebensfreude neu entstehen lassen
© 2017 MS Angehorige