Aktuell

Selbsthilfe

Englisch: self-help

Definition: Selbsthilfe ist das Prinzip, eigene Probleme aus eigener Kraft bzw. gemeinsame Probleme mit gemeinsamer Anstrengungen zu bearbeiten.

Selbsthilfe / self-help / sich selbst helfen

Die Selbsthilfe heutiger Form hat Ihre Vorläufer in den Emanzipationsbewegungen des 19. Jahrhunderts, insbesondere der Frauen- und Jugendbewegung. Ziel war ein weitgehend freier Austausch von Gleichgesinnten. Aber erst nach den sozialen Umwälzungen der 1960er war offene Selbsthilfe im heutigen Verständnis möglich. Heute gibt es in der BRD schätzungsweise 100 000 Selbsthilfegruppen und Initiativen, in denen sich rund 3 Millionen Menschen engagieren.

Hilfe annehmen, sich also "helfen lassen", fällt vielen Menschen schwer. Lieber zeigt man sich doch als starker, durch absolut Nichts zu erschütternder Mensch, der auch allein alles bestens im Griff hat,...bis...

Ja, bis die eigene Kraftgrenze überschritten ist, fehlende Information zu Fehlentscheidungen führen kann, die eigene Seele nicht mehr lacht. Der Druck wird recht bald übermächtig und kann zur eigenen schweren Krise werden. Spätestens DANN brauche ich HILFE!

Wir als Angehörige von MS-Erkrankten haben festgestellt, dass es sich lohnt, sich helfen zu lassen. Wir konnten Mut fassen, die eigenen Bedürfnisse wieder entdecken, unsere Lebenssituation verbessern, Schuldgefühle abbauen, uns von der täglichen Belastung freier machen,...denn..

"Die mittelbare Betroffenheit ist also auch unsere eigene Betroffenheit!"

© 2017 MS Angehorige